ZU EBENER ERDE
ZU EBENER ERDE

Österreich 2018, 91 Minuten

Regie: Birgit Bergmann, Oliver Werani, Steffi Franz

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

In der dokumentarischen Langzeitbeobachtung ZU EBENER ERDE werden einige wohnungslose Menschen aus nächster Nähe porträtiert und ihr nahezu ungeschütztes Leben auf den Straßen Wiens erfahrbar gemacht.

"ZU EBENER ERDE zeichnet fast zärtliche Porträts einzelner Menschen und versucht dabei zugleich, strukturelle Mechanismen von gesellschaftlich-urbaner Unsichtbarmachung sichtbar zu machen." (Der Freitag)
"Ein sachlicher, schonungsloser und beeindruckender Dokumentarfilm, der vielleicht auch dazu führt, dass man das nächste Mal an einem Obdachlosen nicht achtlos vorbei geht." (artechock.de)

  • Termine:
  • Mittwoch, 17. 10. 2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • anschließend Filmgespräch mit dem Filmteam
  • Dienstag, 23. 10. 2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • anschließend Filmgespräch mit dem Filmteam
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • ZU EBENER ERDE
  • ZU EBENER ERDE
  • ZU EBENER ERDE

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS