WELCOME TO SODOM
WELCOME TO SODOM

Österreich/Ghana 2018, 92 Minuten

Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes

englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Der Dokumentarfilm lässt uns hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird bei nicht fachgerechter Entsorgung höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

  • Termine:
  • Mittwoch, 28.11.2018, 9.00 Uhr
  • anschließend Filmgespräch mit Christian Krönes (Regie, Produktion) und Roland Schrotthofer (Produktion)
  • → Bestellung
  • Montag, 10.12.2018, 9.00 Uhr
  • anschließend Filmgespräch mit Christian Krönes (Regie, Produktion) und Roland Schrotthofer (Produktion)
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • WELCOME TO SODOM
  • WELCOME TO SODOM
  • WELCOME TO SODOM

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  • Filmheft Camino Filmverleih (Deutschland) und Katholisches Hilfswerk (Deutschland)
  • Download
  •  
LINKS