WALDHEIMS WALZER
WALDHEIMS WALZER

Österreich 2018, 93 Minuten

Regie: Ruth Beckermann

deutsch, englische Teile deutsch untertitelt

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Ruth Beckermann dokumentiert, wie während des Wahlkampfs des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim um das Amt des österreichischen Bundespräsidenten im Jahr 1986 die Lücken in seiner Kriegsbiografie vom Jüdischen Weltkongress aufgedeckt wurden. Dies hatte in Österreich zu nationalem Schulterschluss, antisemitischen Ausschreitungen und schließlich zu seiner Wahl geführt.

"Ein Lehrstück der politisch stets aufmerksamen Filmemacherin Ruth Beckermann, zugleich auch ein Stück Medienarchäologie: Aus ORF-Aufnahmen und wenig bekanntem Material ausländischer Sender entsteht das Bild eines politischen Bebens, das die österreichische Identität umgeformt hat." (Der Standard)

Glashütte Dokumentarfilmpreis, Berlinale 2018
Österreichs Kandidat für den Auslands-Oscar 2019

  • Termine:
  • Donnerstag, 6.12.2018, 9.00 Uhr
  • anschließend Filmgespräch mit Regisseurin Ruth Beckermann
  • → Bestellung
  • Freitag, 14.12.2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • WALDHEIMS WALZER
  • WALDHEIMS WALZER
  • WALDHEIMS WALZER

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  • Filmheft Filmladen Filmverleih
  • Autorin: Dr. Lisz Hirn
  • Download
  •  
LINKS