DAS VORSPIEL
DAS VORSPIEL

Deutschland/Frankreich 2019, 99 Minuten

Regie: Ina Weisse. Mit: Nina Hoss, Simon Abkarian

deutsch, französische Dialoge deutsch untertitelt

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie setzt gegen den Willen ihrer Kollegen die Aufnahme eines Schülers durch, den sie für sehr talentiert hält. Engagiert bereitet sie Alexander auf die Zwischenprüfung vor und vernachlässigt dabei ihre Familie. Ihren Sohn Jonas, den sie in Konkurrenz zu ihrem neuen Schüler bringt und ihren Mann Philippe. Ihr Kollege Christian, mit dem sie eine Affäre hat, überredet sie in einem Quintett mitzuspielen. Als Anna in einem Konzert als Geigerin versagt, treibt sie ihren Schüler zu Höchstleistungen an. Am Tag der entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zu einem folgenschweren Unglück.

"Fein ziselierte Studie einer Frau im Zwiespalt zwischen Disziplin und Kontrollverlust und Schauspielkino per excellence. Ein Werk mit vielen Zwischentönen." (Kino-Zeit)

  • Termine:
  • Donnerstag 16.4.2020, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Mittwoch 22.4.2020, 9.30 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • DAS VORSPIEL
  • DAS VORSPIEL
  • DAS VORSPIEL

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS