IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA
IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA

Italien/Brasilien/Deutschland 2019, 153 Minuten

Regie: Marco Bellocchio. Mit: Pierfrancesco Favino, Fausto Russo Alesi, Maria Fernanda Candido, Luigi Lo Cascio

italienische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 16 Jahren

Eintrittspreise: ab 20 SchülerInnen 6,– €, ab 25 SchülerInnen: 5,50 €

Anfang der 1980er-Jahre brechen die Konflikte zwischen den einzelnen Mafia-Familien Palermos gewaltsam auf, und es herrscht offener Krieg zwischen den rivalisierenden Banden. Tommaso Buscetta hat sich zunächst nach Brasilien abgesetzt, doch nach seiner Verhaftung und Auslieferung nach Italien entschließt er sich zu einem folgenreichen Schritt: Er willigt in ein Kooperation mit der Justiz ein und arbeitet mit Richter Falcone zusammen. Indem er sein Schweigen bricht, können die Gerichte Hunderte von Buscettas ehemaligen Gefährten verurteilen.

Marco Bellochios Film ist nicht nur ein mitreißendes Stück italienischer Zeitgeschichte und ein schonungsloser Blick hinter die Kulissen der Mafia, sondern auch ein bis zur letzten Sekunde spannender Gerichtssaal-Thriller und das Psychogramm eines Mannes, der mit seiner Vergangenheit bricht und daher in ständiger Lebensgefahr schwebt. IL TRADITORE ist großes Kino, das Filme wie "Der Pate" nicht einfach fortschreibt, sondern in die Gegenwart überführt.

  • Termine nach Vereinbarung. Mindestbeitrag pro Vorstellung: 150,– €!
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA
  • IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA
  • IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS