DIE STIMME DES REGENWALDES
DIE STIMME DES REGENWALDES

Schweiz/Österreich 2020, 142 Minuten

Regie: Niklaus Hilber. Mit: Sven Schelker, Charlotte Heinimann

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreise: ab 20 SchülerInnen 6,– €, ab 25 SchülerInnen: 5,50 €

Die wahre Geschichte von Bruno Manser. 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von massiver Abholzung bedroht werden, nimmt Manser den Kampf gegen die Waldzerstörung mit einem Mut und einem Willen auf, die ihn zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltschützer seiner Zeit machen.

"Der Film romantisiert Bruno Manser nicht als naiven Neowilden. Er zeichnet das Bild eines Idealisten, der vom Paradies zurück auf den Boden seiner Zivilisation geworfen wird, der lernt, dass der Kampf am Ende in unserer Realität geführt werden muss. Nach seiner Flucht in die Schweiz gründete er den Bruno Manser-Fonds, der seine Arbeit bis heute fortsetzt – und dessen Anliegen so aktuell ist wie nie zuvor." (Titel, Thesen, Temperamente)

  • Termine nach Vereinbarung. Mindestbeitrag pro Vorstellung: 150,– €!
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • DIE STIMME DES REGENWALDES
  • DIE STIMME DES REGENWALDES
  • DIE STIMME DES REGENWALDES

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  • Schulmaterial Kinokultur in der Schule
  • Download
  •  
LINKS