SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS
SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS

Frankreich 2019, 100 Minuten

Regie: Justine Triet. Mit: Virginie Efira, Adèle Exarchopoulos

französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Die Psychotherapeutin Sibyl beschließt, sich wieder ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Inspiration findet sie bei ihrer neuen Patientin Margot, einer jungen Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sibyl taucht immer tiefer in Margots turbulentes Leben ein, bricht alle professionellen Regeln und wird dabei mehr und mehr mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Als Sibyl an ein Filmset direkt am Vulkan Stromboli reist, um Margot psychologisch zu unterstützen, gerät ihr mühsam geordnetes Leben völlig aus den Fugen.

In SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS verbindet die französische Regisseurin Justine Triet eindrucksvoll Drama und schwarzhumorige Komödie.

  • Termine:
  • Dienstag 21.4.2020, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Freitag 24.4.2020, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS
  • SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS
  • SIBYL – THERAPIE ZWECKLOS

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS