JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT

Deutschland 2019, 93 Minuten

Regie: Halina Dyrschka

Deutsch, teilweise OmU

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreise: ab 20 SchülerInnen 6,– €, ab 25 SchülerInnen: 5,50 €

Mit ihren abstrakten Gemälden war die schwedische Malerin Hilma af Klint ihrer Zeit weit voraus. Der Dokumentarfilm von Halina Dyrschka ist eine cineastische Annäherung an eine große Unbekannte der internationalen Kunstgeschichte und zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will.

"Die Dokumentation stellt das künstlerische Können Hilma af Klints ins Zentrum. Der Tenor: Sie war anders und mutig – und ein Genie." (Der Standard)

  • Termine nach Vereinbarung. Mindestbeitrag pro Vorstellung: 150,– €!
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
  • JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
  • JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS