AKTUELL
DIE GEWERKSCHAFTERIN
DIE GEWERKSCHAFTERIN

Frankreich 2023, 122 Minuten

Regie: Jean-Paul Salomé. Mit: Isabelle Huppert, Yvan Attal, Marina Foïs

Französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Empfohlen ab 16 Jahren

Eintrittspreis: 7,– € (Überlänge)

Unterrichtsfächer:
FRANZÖSISCH | ZEITGESCHICHTE, POLITISCHE BILDUNG

Ein packender Verschwörungsthriller, der in der Welt der Atomkraft und der Politik spielt.

Maureen Kearney wird gefesselt und traumatisiert in ihrer eigenen Wohnung aufgefunden. Vom Täter fehlt jede Spur und sie kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Die Ermittler arbeiten unter Hochdruck, denn Maureen war als Gewerkschafterin dubiosen Geschäften in der Atomindustrie auf der Spur, die auch einflussreiche Entscheidungsträger belasten könnten. Da tauchen plötzlich neue Indizien auf, die den Überfall in Frage stellen. Maureen wird vom Opfer zur Verdächtigen.

Basierend auf einer wahren Geschichte zeigt der packende Verschwörungsthriller den Kampf einer unerschrockenen Frau gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner. Nach "Eine Frau mit berauschenden Talenten" lässt Regisseur Jean-Paul Salomé die grandiose Isabelle Huppert erneut eine Männerdomäne aufmischen.

  • Termine:
  • Mittwoch 10.5.2023, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Donnerstag 25.5.2023, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Dienstag 20.6.2023, 11.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Mittwoch 28.6.2023, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • DIE GEWERKSCHAFTERIN
  • DIE GEWERKSCHAFTERIN
  • DIE GEWERKSCHAFTERIN

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS