L'ESQUIVE
L'ESQUIVE

Frankreich 2003, 117 Minuten

Regie: Abdellatif Kechiche. Mit: Osman Elkharraz, Sara Forestier

französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Krimo ist verliebt in Lydia, und da Lydia in einer Schulaufführung von Marivaux' "Spiel von Liebe und Zufall" die Hauptrolle spielt, lässt Krimo nichts unversucht, ebenfalls eine Rolle in dem Stück zu ergattern. Doch der schwierige Text stellt ihn vor fast unlösbare Herausforderungen.

Abdellatif Kechiche hat seinen Debutfilm mit Laien in einer Sozialsiedlung gedreht. Dass in dieser von Vorurteilen über Gewalt und Drogenkonsum stigmatisierten Umgebung Theater gespielt wird, erscheint fast revolutionär.

Die Vorführung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Romanistik der Universität Wien statt. Einleitung: Prof. Daniel Winkler.

  • Termin:
  • Mittwoch, 14.3.2018, 11.30 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • L'ESQUIVE
  • L'ESQUIVE
  • L'ESQUIVE
UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS