DIE DRITTE OPTION
DIE DRITTE OPTION

Österreich 2017, 78 Minuten

Regie: Thomas Fürhapter. Dokumentarfilm

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

"Nach der Geburt haben wir nur die Option, zu lindern oder zu helfen. Und vor der Geburt haben wir noch eine dritte Option: zu töten. Die Pränatalmedizin ist der einzige Bereich in der Medizin, in dem wir töten können."

Wer entscheidet, was normal ist? Was tun, wenn über Leben und Tod entschieden werden muss? Ausgehend von diesen Fragen entwickelt Thomas Fürhapter seinen komplexen filmischen Essay und setzt Einzelschicksale im Zeitalter von Pränataldiagnostik und Biopolitik in einen radikal gegenwärtigen und gesellschaftspolitischen Zusammenhang. Schicht um Schicht wird der Blick freigeräumt auf grundsätzliche Fragen zu Geburt, Normierung und Lebensoptimierung – so wird das, was nur wenige betrifft, zu etwas, das alle angeht.

  • Termin:
  • Mittwoch, 13. 12. 2017, 11.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • DIE DRITTE OPTION
  • DIE DRITTE OPTION
  • DIE DRITTE OPTION

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  • Begleitheft Thimfilm Filmverleih
  • Download
  •  
LINKS