EIN DORF ZIEHT BLANK
EIN DORF ZIEHT BLANK

Frankreich 2018, 105 Minuten

Regie: Philippe Le Guay. Mit: François Cluzet, François-Xavier Demaison, Julie-Anne Roth, Toby Jones

französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

Mêle-sur-Sarthe, ein kleiner Ort in der Normandie, ist von der Wirtschaftskrise schwer getroffen. Doch Bürgermeister Georges Balbuzard lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Er versucht alles, um sein Dorf zu retten. Und dabei spielt ihm der Zufall in die Hände: Der berühmte Fotograf Blake Newman, der für seine Tableaus mit nackten Menschen bekannt ist, weilt gerade in der Gegend. Aber leider ist niemand im Ort bereit, nackt für Newman zu posieren. Also muss der Bürgermeister all seine Überredungskunst und noch einiges mehr aufbieten.

Philippe Le Guay wirft mit EIN DORF ZIEHT BLANK einen humorvollen Blick in die französische Seele.

  • Termine:
  • Freitag 21. 9. 2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Mittwoch, 24. 10. 2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • EIN DORF ZIEHT BLANK
  • EIN DORF ZIEHT BLANK
  • EIN DORF ZIEHT BLANK

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS