DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK
DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

Frankreich 2017, 117 Minuten

Regie: Etienne Comar. Mit: Reda Kateb, Cécile De France

französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreis: 5,50 €

"Die schillernde Biografie des Protagonisten, des bis heute kultisch verehrten Gitarristen Django Reinhardt, der sich und seine Musik mehrfach neu erfand, ein in vielerlei Hinsicht nicht fixierbares Leben führte und den europäischen Jazz quasi im Alleingang erfand, konzentriert seine Erzählzeit auf die Jahre zwischen 1943 und 1945 und verbindet so Reinhardts Freiheitsimpuls und sein musikalisches Genie mit der nationalsozialistischen Besetzung Frankreichs, mit dem Rassendiskurs und der Angst vor synkopierter Musik." (Der Spiegel)

"Das schillernde Genie Django Reinhardt war ein Freigeist in einer Zeit, die keine Freiheit erlaubte." (Bayerischer Rundfunk)

  • Termine:
  • Freitag, 19.1.2018, 9.00 Uhr
  • → Bestellung
  • Donnerstag, 22.2.2018, 9.30 Uhr
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK
  • DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK
  • DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  • Filmheft Kino & Curriculum
  • Download
  •  
LINKS