AUF DER COUCH IN TUNIS
AUF DER COUCH IN TUNIS

Tunesien/Frankreich 2019, 90 Minuten

Regie: Manele Labidi Labbé. Mit: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi, Moncef Ajengui, Ramla Ayari

französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln und deutsche Fassung

empfohlen ab 14 Jahren

Eintrittspreise: ab 20 SchülerInnen 6,– €, ab 25 SchülerInnen: 5,50 €

Die Psychologin Selma kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in ihre Heimat Tunesien zurück und eröffnet eine Praxis für Psychotherapie in Tunis. Improvisieren steht dabei an oberster Stelle – egal, ob es sich um geeignete Räumlichkeiten für die Praxis, ein fahrtüchtiges Auto oder um die Akzeptanz der Verwandtschaft handelt. Mit einer unnachahmlichen Mischung aus Entschlossenheit, Lässigkeit und Improvisationskunst meistert Selma die vielen Hürden ihres Neuanfangs. Ihre KlientInnen empfängt sie auf der Dachterrasse ihres Wohnhauses, ein alter Peugeot-Pickup bringt sie durch die Stadt, und mit viel Witz und Geduld begegnet sie den bunten Charakteren, die bei ihr Rat suchen oder einfach nur reden wollen.

Regisseurin Manele Labidi Labbé erzählt die Geschichte einer selbstbewussten Frau in einem Land zwischen Aufbruch und Stillstand. Ihr Film fängt den märchenhaften Zauber der arabischen Kultur ein und setzt sich zugleich auf humorvolle Art und Weise mit ihr auseinander.

  • Termine nach Vereinbarung. Mindestbeitrag pro Vorstellung: 150,– €!
  • → Bestellung
  •  
  • Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail unbedingt folgende Daten bekannt:
  • Ihren Namen, die Adresse der Schule, Anzahl der SchülerInnen, Anzahl der Begleitpersonen und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen)!
  • Vielen Dank!
  •  
  • zurück ]
  • AUF DER COUCH IN TUNIS
  • AUF DER COUCH IN TUNIS
  • AUF DER COUCH IN TUNIS

Trailer

UNTERRICHTSMATERIAL
  •  
LINKS