AKTUELL
KONTAKT / DATENSCHUTZ
info@kinomachtschule.at

Eigentümer

Filmladen
Verein zur angewandten Medienforschung und Medienförderung
1070 Wien, Mariahilfer Straße 58/7
Tel (+43 1) 523 43 62
Fax (+43 1) 526 47 49
eMail: office@filmladen.at
www.filmladen.at

Geschäftsführung
Michael Stejskal

Website kinomachtschule.at
Michael Roth

ZVR: 442539412

KINO MACHT SCHULE UND ZU HAUSE (Online-Angebot für Schulen)

Elena Staroste schulkino@filmladen.at
(allgemeine und inhaltliche Fragen zum Projekt)
Florian Schober f.schober@filmladen.at
(Bestellung des Sichtungslinks)
Bitte wenden Sie sich mit einem Vorlauf von mindestens einer Woche mit ihrem Bestellwunsch an uns.

 

Kino macht Schule im VOTIV KINO

Spielort:
VOTIV KINO
Währinger Straße 12
1090 Wien
www.votivkino.at

Information und Terminvereinbarung:
Barbara Kastner
01/524 06 90
Montag, Mittwoch, Freitag, 10.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr

Zusatzvorstellungen:
Sie können auch Vorstellungen von Filmen aus unserem laufenden Abendprogramm zu von Ihnen gewählten Terminen buchen.

Eintrittspreise:
5,50 €

Bei frei gewählten Terminen gilt ein Eintrittspreis von 5,50 € pro Schüler/in, jedenfalls aber ein Mindestbetrag pro Vorstellung von 154,– €

 

Datenschutzerklärung
kinomachtschule.at

Stand: 11.12.2019

  1. Allgemeine Informationen
    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003).
    Für die Bereitstellung unserer Website und für die Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiten wir Informationen zu Ihrer Person, sogenannte personenbezogene Daten – oder im folgendem kurz "Daten". Unter dem Begriff "Verarbeiten" ist jede Handhabung der Daten, also etwa das Erheben, die Speicherung, die Verwendung, das Löschen von personenbezogenen Daten zu verstehen.
    Gerne informieren wir Sie im Rahmen der Datenschutzerklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.
    Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
    Filmladen, Verein zur angewandten Medienforschung und Medienpraxis
    1070 Wien, Mariahilfer Straße 58/7
    E-Mail: office@filmladen.at
    Tel: +43 1 523 43 62
    Fax: +43 1 526 47 49

    Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne jederzeit zur Verfügung.
  2. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website
    1. Allgemeine Informationen
      Im Rahmen unserer Website verarbeiten wir Daten, die Sie uns bekanntgeben (etwa im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter) und Protokolle (unsere Server protokollieren aus Sicherheitsgründen, wer Anfragen stellt).Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch die Nessus GmbH, Fernkorngasse 10/3/501, 1100 Wien betrieben.
    2. Datenverarbeitung für den Betrieb und die Sicherheit unserer Website (Serverlogs)
      Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (sog. Serverlogs). Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung der Website technisch zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten zur Abwehr und Analyse von Angriffen.
      Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war und Erkennungsdaten des verwendeten Browsers.
      Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewährleisten.
      Empfänger der Daten: Die Daten aus den Serverlogs werden – sollte es einen Hackerangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
      Weitere Informationen: Die Serverlogs werden für maximal ein Jahr gespeichert.
    3. Datenverarbeitung für Marketingzwecke (Serverloganalyse)
      Um unserer Website bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können, verarbeiten wir Daten über Ihre Nutzung unserer Website.
      Zweck der Verarbeitung: Durch die Serverloganalyse ist es uns möglich festzustellen, wie viele Nutzer unsere Website besuchen, welche Seiten und Kategorien beliebt und welche Inhalte eher uninteressant sind. Die Verarbeitung der Daten erfolgt für die Erstellung statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots.
      Die für die Analyse erforderlichen Daten werden durch ein Serverlogfile ermittelt. Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts in anonymisierter Form, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war und Erkennungsdaten des verwendeten Browsers.
      Damit keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer unserer Website möglich sind, wird die IP-Adresse umgehend anonymisiert. Es erfolgt somit keine Verarbeitung von personenbezogenen Daten.
      Empfänger der Daten: Die Auswertung der ermittelten Daten erfolgt ausschließlich durch uns, eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen: Ihre Daten werden maximal für 1 Jahr gespeichert.
  3. Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters
    Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie von uns regelmäßig Informationen per E-Mail über uns und unser Leistungsangebot. Wenn Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden wollen, kein Problem. Melden Sie sich einfach unter info@kinomachtschule.at oder verwenden Sie den Abmeldelink im Newsletter.
    Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.
    Empfänger der Daten: Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, die eigene Zwecke verfolgen, erfolgt nicht.
    Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf der Einwilligung bzw. Ihrer Abmeldung vom Newsletter.
  4. Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns
    Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon), verarbeiten wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen Daten, nur insoweit dies zur Bearbeitung der Anfrage bzw. deren Abwicklung erforderlich ist.
    Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder beruht auf unserem berechtigen Interesse, nämlich für die Organisation der Anfragebeantwortung.
    Empfänger der Daten: Eine Übermittlung dieser Daten erfolgt nur unter der Voraussetzung, dass die Übermittlung für die Anfragebeantwortung erforderlich ist.
    Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten solange dies für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist und darüber hinaus für den Fall einer Anschlussanfrage für weitere sieben Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen.
  5. hre Rechte
    1. Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO
      Sie haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängende Informationen.
    2. Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO
      Für den Fall, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen.
    3. Recht auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO
      Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
    4. Recht auf Einschränkung von Daten gemäß Art 18 DSGVO
      Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen.
    5. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO
      Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.
    6. Recht auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO
      Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten, Widerspruch einlegen.
    7. Recht auf Widerruf der Einwilligung
      Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
    8. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde
      Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) zu beschweren.
      Die Anschrift lautet:
      Österreichische Datenschutzbehörde
      Barichgasse 40-42
      1030 Wien
      Telefon: +43 1 52 152-0
      E-Mail: dsb@dsb.gv.at
  6. Weitere Informationen:
    Die Daten, um deren Bereitstellung wir Sie ersuchen, benötigen wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen bzw. zur Leistung von Auskünften, um die Sie uns gebeten haben oder bei der Versendung unserer Newsletter und anderer Informationen.
    Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen nicht erbringen.
    Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.
Programm im VOTIV KINO
alttext